in der Welt  in Europa  in Deutschland in Hauptstädten Marathonpapa läuft Schuhe Marathon ABC Marathonstatistik Papas Marathon Seite vorheriger Marathon nächster Marathon

21. Logicom Cyprus Marathon Pafos am 17.03.2019

21. Logicom Cyprus Marathon Pafos - Finisher Medaille 21. Logicom Cyprus Marathon Pafos - Finisher Medaille

Link: Homepage | Strecke | Ergebnis | Ergebnis (pdf) | Urkunde
Sa., 16.03. Um 6:40 Uhr geht es zunächst vom FMO nach Frankfurt. Da unser Weiterflug um 10:00 Uhr nach Larnaka überbucht ist, werden Passagiere gesucht, die für 400€ Entschädigung p.P. bereit sind, einen späteren Flug zu nehmen. Da unser Zeitplan diesmal nicht so eng gestrickt ist und man vor allen Dingen auch die Startnummer noch morgen früh abholen kann, kann man das nicht ablehnen. Nun geht es um 12:40 Uhr zunächst nach Athen (+1 Std.) und dann, nach zwei Stunden Wartezeit, um 18:30 Uhr weiter nach Larnaka. Ankunft um 20:15 Uhr, 5 1/2 Stunden später als ursprünglich vorgesehen. Mit einem Leihwagen fahren wir dann weiter in das 135 entfernte Pafos.
So., 17.03. Pafos Marathon Logo Wieder heißt es, früh aufstehen. Um 6:00 Uhr gehe ich zur 300 Meter entfernten "Main Bus Station". Von hier fahren die Busse ab, die die Teilnehmer zum ca. 25 Kilometer entfernten Marathonstart am sogenannten "Aphrodites Birthplace", einem Felsen im Meer, bringen. Neben den Bussen stehen einige Pappkartons mit den Starterbeuteln der Teilnehmer, die auf den letzten Drücker angereist sind und deshalb ihr Zeugs nicht vorher abholen konnten. Am Start dann noch ein paar nette Gespräche mit ein paar Bekannten aus der Szene, bevor es pünktlich um 7:30 Uhr, bei angenehmen geschätzten 15 Grad und strahlend blauem Himmel losgeht.
Gleich zu Beginn geht es ein paar hundert Meter leicht bergauf und auch in der Folge ein paarmal rauf und runter, bevor es bei Kilometer 13 flacher wird. Hier ist auch die erste Wendepunktschleife eingebaut, ohne die man nicht auf 42,2 Kilometer kommen würde, da das Ziel, die Burg am Hafen von Pafos, ja nur gute 25 Kilometer entfernt ist. Bei Kilometer 13 geht es zum Flughafen und dann wieder zurück zur 2-spurigen, teilweise neben der Autobahn verlaufenden Hauptstraße Richtung Pafos. Da die Straße nicht abgesperrt ist und teilweise nur ein ein Meter breiter Streifen zum Laufen übrig bleibt, muss man schon ein wenig aufpassen, wenn man einen anderen überholen möchte. Obwohl es seit Kilometer 13 deutlich flacher geworden ist, ist es weiterhin nicht so ganz einfach, denn nun bläst recht häufig ein ziemlich strenger Wind, natürlich meistens von vorne. Das behindert ein wenig und kostet in der Summe bestimmt die ein oder andere Minute. Die aufkommende Wärme bereitet keine Probleme, auch weil alle 3 Kilometer Wasserausgabestellen aufgebaut sind. Bei Kilometer 24, 5 verlässt man die Hauptstraße und es geht für die nächsten 5 Kilometer über eine schöne Nebenstrecke. Ab Kilometer 32 ist die Strecke, die linke Fahrbahn einer Autobahn ähnlichen Straße, wieder abgesperrt. Ein paar Nachzügler des irgendwann, irgendwo gestarteten Halbmarathons sind hier noch unterwegs. Mit meinem Tempo bin ich zufrieden. Ich merke zwar schon eine gewisse Müdigkeit in den Beinen, aber mit den aktuell ca. 5:30/km werde ich heute locker unter 4 Stunden bleiben können. Bei Kilometer 38 ist die Stadt erreicht. Es geht an größeren und kleineren Strandhotels vorbei und ab Kilometer 41 über die einige hundert Meter lange Strandpromenade mit vielen vollbesetzten Restaurants und Cafés. Zum Schluss noch eine 200 Meter lange Steigung und nach weiteren 200 Metern ist das Ziel vor dem Pafos Castle erreicht. 3:49:29. Das geht für heute.


Da wir schon um 12 Uhr in eine andere Unterkunft umziehen müssen, können wir uns nur kurz im Zielbereich aufhalten. Am Nachmittag machen wir dann noch eine ausgiebige Besichtigungstour durch den sehenswerten "Archaeological Park" und am nächsten Tag starten wir unsere kurze Rundreise durch Zypern.
 
in der Welt  in Europa  in Deutschland in Hauptstädten Marathonpapa läuft Schuhe Marathon ABC Marathonstatistik Papas Marathon Seite vorheriger Marathon nächster Marathon
Home
last update: 30.03.2019